Historischer Zunftsaal

Der Historische Zunftsaal zählt zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Neben seiner musealen Funktion erfüllt er noch eine andere Aufgabe: er dient der Geselligkeit und ist der oft und gern benutzte Ort für Versammlungen und Zusammenkünfte der Fischerzunft.
Wenn sich deshalb dem Besucher die gewohnte Atmosphäre eines Museumsraums nicht gleich einstellt, entspricht dies durchaus der zugrunde liegenden Absicht. Bewußt wurde im Zunftsaal auf eine Beschriftung der kulturgeschichtlichen Objekte und auf Erklärungstafeln verzichtet, um nicht Tradition durch plakative Information zu ersetzen.

Die 1959 gegründete Sammlung der Fischerzunft Würzburg gliedert sich in zwei Schwerpunkte: Die kunsthandwerkliche Abteilung im Zunftsaal zeigt Zunftaltertümer. Die zweite Abteilung im Ausstellungsraum im Untergeschoß gibt einen Überblick über Fischfanggeräte wie Reusen, Netze und Fischspeere sowie über Modelle von Fischernachen (Schelche). Gemälde und biedermeierliche Schau- und Lehrbilder erläutern die Fischfauna und die Fischerei.
Modern gestaltete Tafeln zeigen anhand von Bildern und Dokumenten das Zunftleben in vergangener und heutiger Zeit zu Themen wie die "Fischer am Main - Hege und Pflege", "Fischmarkt gestern und heute", "Lebendiges Zunftleben", "Fischerstechen" sowie "Nebenerwerb".
Ebenso präsentieren die alt eingesessenen Fischerfamilien ihre Geschichte bis zum heutigen Tage.

Das Archiv der Fischerzunft und eine Fischereibibliothek im Zunfthaus sowie eine umfangreiche Graphiksammlung zum Thema Fisch und Fischerei, deponiert im Martin-von-Wagner-Museum der Universität Würzburg, sind dem Besucher auf Anfrage ebenfalls zugänglich.

Öffnungszeiten:
An folgenden Sonntagen von 11:00 bis 13:00 Uhr:
 06.03.2016
 03.04.2016
 01.05.2016
 05.06.2016
 03.07.2016
 07.08.2016
 04.09.2016
 02.10.2016
 06.11.2016
Der Eintritt ist frei. Für Besuche außerhalb der Öffnungszeiten können Sie einen Termin vereinbaren.
Einen ersten Eindruck erhalten Sie in unserer Bildergalerie.

Adresse:
  Saalgasse 6
  97082 Würzburg
Bitte beachten Sie den Anfahrtsplan !